Vernissage Tapeart-Workshop am Radiocontainer 🗓

Am Mittwoch, den 20.12.2017 lädt Radio F.R.E.I. um 15 Uhr alle Interessierten ein letztes Mal in diesem Jahr an den Radiocontainer am Melchendorfer Markt ein. Dieser

 

ist zwar seit Oktober im Winterschlaf, wird aber für die Vernissage des Tapeart-Workshops nochmal aufgeweckt.

Denn in den letzten Wochen wurde in der Gemeinschaftsunterkunft am Färberwaidweg jeden Mittwoch unter Anleitung des Künstlers Michael Großmann (Atelier Zork) fleißig geklebt und produziert. Die Teilnehmer machten sich das eigentlich recht gewöhnliche Klebeband (Tape) als künstlerisches Mittel zu Nutze. Entstanden sind ganz ungewöhnliche künstlerische Werke, die zur Vernissage besichtigt werden können. Anschließend werden die Tape-Kunstwerke weiterhin den Container verschönern und an der Außenfläche ausgestellt.

Für etwas kulturelle Wärme in der winterlichen Kulisse sorgen das Erfurter HipHop-Duo Denum & Don Dose und ein leckerer Punsch.
Bitte pünktlich sein :).

Workshop: Öffentlichkeitsarbeit – kreativ & (rassismus)kritisch 🗓 🗺

Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die Lust haben, ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit (z.B. in Verein, Schule, Ortsteilrat, etc.) zu verbessern.
Zum einen lernen sie ganz praktisch, wie man einen Flyer oder ein Poster mit kostenlosen Grafikprogrammen erstellt. Dazu gibt es hilfreiche Tipps & Tricks.
Zum anderen können sie ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit mal „unter die Lupe nehmen“. Mit Hilfe von Checklisten schärfen sie den Blick auf eigene Texte und Materialien.
Dabei reflektieren sie (rassismus)kritisch den Einsatz von Bild und Text und hinterfragen Stereotype und Pauschalisierungen. Gemeinsam werden Alternativen entwickelt.
Eigene Materialien (Flyer, Broschüren, Aushänge, etc.) können mitgebracht werden. Ansonsten geschieht die Analyse/Reflexion anhand der im Workshop erstellten Produkte (Flyer oder Plakat).

Referent*innen: Boris Hajdukovic, Angelika Heller

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für Verpflegung (vegetarisch) ist gesorgt.

Anmeldungen sind möglich bis 27.10. unter: angelika.heller@radio-frei.de

Wir sagen (erstmal) tschüssi… 🗺

Seit April diesen Jahres steht ein Radio F.R.E.I.-blauer Container am Melchendorfer Markt und in ihm passierten in den vergangenen Monaten allerlei geheimnisvolle Dinge. Immer wieder waren verschiedenste Menschen zu sehen, auch konnten musikalische Klänge unterschiedlichster Couleur vernommen werden. Die Wiese um den Container wurde mal mit Planschbecken, mal mit reperaturbedürftigen Fahrrädern oder staunenden Besuchern gefüllt. Und es gab Gerüchte, dass man hier sogar etwas lernen und selber Radio machen konnte.
Am Mittwoch, den 18.10.2017 bringen wir in einer Live-Sendung von 15-17 Uhr Licht ins Dunkel.
Erfahrt, was wirklich geschah! Und vielleicht gibt es danach sogar noch was auf die Ohren :)…

Vom Acker zur Platte oder Die Enstehung eines sozialistischen Wohngebietes 🗓

Wo im Mittelalter die Ernte für das Erfurter Erzbistum eingebracht wurde, erhebt sich heute das Neubaugebiet Wiesenhügel. Mit seinen 33 Jahren ist es eines der jüngsten Neubaugebiete Erfurts und hat dennoch seine Geschichte und Geschichten.
Mit einem Spaziergang durch die Entstehung des Wiesenhügels wollen wir den Stadtteil erkunden und vielleicht das Eine oder Andere in neuem Licht betrachten.

Als kundige Führerin konnten wir die Bauingenieurin Monika Liebau gewinnen, die seinerzeit den Wiesenhügel mit plante und Historien und Histörchen über die Entstehung des jüngsten Neubaugebietes Erfurt zu berichten weis. 

Wer den Wiesenhügel gern neu kennenlernen möchte ist eingeladen uns am 11. Oktober 2017 ab 15.00 Uhr zu begleiten. Start der kleinen Tour ist der Parkplatz am Supermarkt im Mispelweg. 

 

Klassik in der Platte 🗓

Am Wahlsonntag, dem 24. September 2017, möchte das Stadtsenden-Team den Gang zur Stimmabgabe im Südosten Erfurts musikalisch versüßen. Am Radiocontainer, auf der Wiese vorm Melchendorfer Markt, werden Musiker*innen der Thüringer Philharmoniker das Quartett F-Dur für Oboe, Violine, Viola und Violoncello KV 370 von Wolfgang Amadeus Mozart und das „Phantasy Quartet“ op. 2 von Benjamin Britten erklingen lassen. Alle sind herzlich eingeladen dem Konzert von 15.00 bis 16.00 Uhr beizuwohnen oder an den Radiogeräten zu lauschen.

Es spielen:

Amandine Riou (Oboe)
Alexej Barchevitch (Violine)
Fred Ullrich (Viola)
und Michael Hochreither (Violoncello).

Der Radiocontainer als U18-Wahllokal 🗓

Am 15. September 2017 sind alle Kinder und Jugendlichen in Thüringen im Rahmen der U18-Wahl dazu eingeladen, Teil der diesjährigen Bundestagswahl zu sein. Unter annähernd gleichen Bedingungen geben sie symbolisch ihre Stimme ab und verleihen ihrer Meinung Ausdruck.
Radio F.R.E.I. beteiligt sich an der *U18-Wahl*, indem es den Radiocontainer als Wahllokal zur Verfügung stellt. Aktuell steht der Container in Melchendorf, Am Drosselberg 45. Geöffnet ist der „Wahlcontainer“ am 15. September 2017 von 15.00 bis 18.00 Uhr. Alle unter18-Jährigen, die ihre Stimme abgeben möchten, dürfen vorbeikommen und ihre Kreuzchen machen. Die nötigen Unterlagen und viele Informationen rund um die Wahl werden vor Ort parat gehalten. 
U18 liefert kurz vor der Bundestagswahl ein politisches Stimmungsbild der Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Die Wahlergebnisse werden noch am Wahlabend ausgewertet und veröffentlicht. Die „Ab-18-Wahl“ zum 19. Deutschen Bundestag findet dann am 24. September 2017 statt.

Radioworkshop „HÖR DICH UM 3“ 🗓

RADIO? WIE GEHT DAS? WIR ZEIGEN ES EUCH!

Ihr habt Lust, Radio zu machen, aus eurem Stadtteil zu berichten oder euch am Mikrofon auszuprobieren?

Zum dritten Mal veranstaltet Radio F.R.E.I. den Radioworkshop „HÖR DICH UM“ im Erfurter Südosten. Wenn ihr Lust habt mal hinter die Kulissen einer Radiosendung zu schauen, dann habt ihr am 09. September 2017 die Gelegenheit, in einem Tagesworkshop die Radioarbeit kennenzulernen.

Von 10.00 bis 17.00 erhaltet ihr einen Überblick, wie man einen Beitrag plant, ein Interview führt und eine Umfrage macht. Und natürlich wird das Ganze auch gesendet! Am letzten Sonntag im September könnt ihr um 15.00 Uhr in der Sendung Stadtsenden SÜDOST auf Radio F.R.E.I. eure Beiträge hören. Wenn ihr mal reinschnuppern wollt, dann meldet Sie sich bis zum 05. September 2017 unter der email: stadtfinden@radio-frei.de an.

Der Workshop ist kostenlos und richtet sich an Interessierte von 16 bis 106 Jahren.

WO: RADIOCONTAINER AM MELCHENDORFER (bei schlechtem Wetter im STZ am Herrenberg)

WANN: SAMSTAG, 09. September 2017 VON 10:00 BIS 17:00 UHR

WAS: RADIOWORKSHOP „HÖR DICH UM 3“

Sommerfest der Öffentlichen Stadtteilkonferenz SüdOst 🗓

Die Stadtteilkonferenz Südost feiert ein Sommerfest mit Euch!
Und das Projektstadtfinden als Teil der Stadtteilkonferenz feiert und organisiert mit.
Schaut wer alles zur Stadtteilkonferenz gehört und kommt mit den Menschen ins Gespräch. Stellt Fragen an Akteure und Ortsteilbürgermeister des Erfurter Südostens.

SELFIEECKE
Gesicht zeigen für die Vielfalt im Erfurter Südosten! Wir machen unter dem Motto #wirsüdost Fotos!

PROGRAMM
Ihr könnt verschiedenste Acts des Viertels live erleben. Mit dabei sind zum Beispiel die „Kinderquatschband“ der Montessori-Schule, die Hill-Girls, Capoeira des STZ und die Line-Dance-Gruppe der AWO. Zudem können Sie Interviews lauschen und selbst interviewt werden. 

LEIBLICHES WOHL
Es wird zu günstigen Preisen Grillgut und Getränke für verschiedene Geschmäcker geben.

Radio F.R.E.I. überträgt das Fest live im Radio!

MACH DEIN FAHRRAD HERBSTTAUGLICH! 🗓

2. OPEN AIR FAHRRAD REPAIR AKTION

Der Sommer ist fast vorbei und dein Fahrrad ist ziemlich mitgenommen von den vielen Ausflügen? Das Öl an der Kette ist knapp und die Pedale quietscht?

Der Herbst steht leider vor der Tür und dein Fahrrad braucht nach dem langen Sommer eine Auffrischung. Deshalb laden wir euch ein zum zweiten mal zur Open Air Fahrrad Repair Aktion an den Radiocontainer am Melchendorfer Markt ein. Hier könnt ihr unter erfahrener Anleitung den geliebten Drahtesel reparieren und für die nassen Tage vorbereiten.

Am 23. August ab 15.00 Uhr geht es los.

Also komm vorbei, mach mit! Dann kann dir der Herbststurm nichts mehr anhaben!

Mit Unterstützung der Selbsthilfewerkstatt der FH Erfurt und allen die mithelfen wollen.

Jam Session interkulturell 🗓

Liebe Musiker*innen aus Erfurt und der Welt! 
Spirit of Football und Radio F.R.E.I. bieten an diesem Abend eine Möglichkeit zum gemeinsamen Musik machen. Bringt eure Instrumente mit, ein Verstärker ist vorhanden. 
Gemeinsam wird gegessen, getanzt, gequatscht, gesungen und Musik gemacht! Und wer weiß, vielleicht entstehen daraus auch neue Musikprojekte…

Wir werden an dem Abend grillen, gern könnt ihr auch noch das Grillgut eurer Wahl mitbringen.

Kommt an den Radiocontainer im Erfurter Südosten!
www.stadt-finden.de

KAFFEEKLATSCH MIT MUSIK 🗓

Am 19. Juli lassen wir es uns mal so richtig gut gehen. Wir brühen uns einen köstlichen Bohnenkaffee, schneiden in aller Ruhe den Kuchen  auf und machen die Musik an, die uns gefällt – beim Kaffeeklatsch mit Musik.

Am Mittwoch den 19.Juli lädt Radio F.R.E.I. zum Radiocontainer am Melchendorfer Markt ein.
Euch erwartet ein Hörwunschnachmittag für Jung und Alt. Der Radiocontainer wird an diesem Nachmittag zur Jukebox und spielt eure Hits. Gern könnt ihr aber auch die Musik eurer Wahl mitbringen und dazu das Tanzbein schwingen. Wir freuen uns auf einen musikreichen Nachmittag.

 

KULTUR FLANIERT AM RADIOCONTAINER 🗓

Flaniert mit uns am Samstag, den 08. Juli, ab 15 Uhr zum Radiocontainer am Melchendorfer Markt. An diesem Tag öffnen  zahlreiche Orte der Erfurter Soziokultur ihre Türen, so auch der Radiocontainer von Radio F.R.E.I. Von 15-17 Uhr könnt ihr eine Live-Sondersendung über Kultur flaniert erleben, bevor ab 17 Uhr der Musiker Patrice von der Erfurter Band Faroul ein Konzert spielt. Zur kühlen Erfrischung gibt es Minipools und leckere Mocktails. Ihr könnt Sonnenschirme, Snacks und Badeutensilien mitbringen. Wir sehen uns am Samstag!

15.00 – 17.00 Uhr Live-Sondersendung „Kultur flaniert“
17.00 – 19.00 Uhr PicknickPlanschKonzert mit Patrice (Faroul) und dem Easy Sunday – DJ – Team

Ort: Radiocontainer am Melchendorfer Markt

Mehr Infos zu Kultur flaniert: www.facebook.com/kulturflaniert

Beratung und Information vor Ort am Donnerstag, 06. Juli 2017 von 14.00 bis 16.00 🗓

In Thüringen nahmen rechtsextremistisch und fremdenfeindlich motivierte Gewalttaten im Jahr 2016 um 30% im Vergleich zum Vorjahr zu. (Quelle: ezra Thüringen)

Doch was tun bei rechten, rassistischen und antisemitischen Angriffen? An wen kann ich mich wenden, wenn ich Opfer geworden bin?

Plakat zum Download

Eine Anlaufstelle ist ezra – die Mobile Beratung für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. ezra berät in Krisensituationen und bietet Gespräche zur Aufarbeitung individueller Tatfolgen an. Betroffene werden zu Behörden, Ämtern, Polizei und Gerichten begleitet. Hierzu zählt auch die Prozessbegleitung mit Vor- und Nachbereitung der Verhandlung. Betroffene werden hier bei der Suche nach geeigneten Ärzten, Therapeuten und Rechtsanwälten und auch bei der Beantragung finanzieller Unterstützung (z.B. Opferentschädigung und Prozesskostenhilfe) unterstützt.

Am Donnerstag findet ab 14.00 Uhr am Radiocontainer hinter dem Melchendorfer Markt eine offene Beratungs- und Informationsstunde mit Miktarbeiter*innen von ezra statt.

Kommt vorbei und informiert euch über die Beratungs- und Unterstützungsangebote von ezra. Diese richten sich an Menschen, die selbst schon einmal aus menschenverachtenden Motiven angegriffen wurden, aber auch an Angehörige und Freunde von Betroffenen sowie an Zeugen.

In der anschließenden Live-Sondersendung ab 15.00 Uhr sprechen wir weiter mit der Opferberatung ezra und dem refugio thüringen e.V. , der das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge in Thüringen betreibt. Das Beratungs- und Therapiezentrum behandelt und unterstützt geflüchtete Menschen mit psychosozialen Problemen und Traumata, macht aber auch Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Tag der Vielfalt – ein Fest für alle Menschen in Erfurt Südost 🗓

Die Stadtteilkonferenz Südost, ein Netzwerk aller im Südosten verorteten Einrichtungen und Akteure, lädt zum Aktionstag am Samstag, dem 24. Juni ein.

Der „Tag der Vielfalt“ ist ein Fest für alle Menschen und möchte die umfangreichen Angebote des Stadtteils präsentieren und Signale für Toleranz und Weltoffenheit senden. Von 10 – 22 Uhr werden spannende Aktionen im gesamten Südosten stattfinden. Ab 14 Uhr gibt es ein gemeinsam organisiertes Fest mit zahlreichen kostenfreien Kreativaktionen, einem bunten Bühnenprogramm und kulinarischen Highlights rund um´s Stadtteilzentrum am Herrenberg. 

Bei schlechtem Wetter feiern wir trotzdem in der benachbarten Turnhalle und im Stadtteilzentrum weiter!

Aktionen im Erfurter Südosten 

⇻ Sommerfest im Bürgergarten 
Ortsteilrat Wiesenhügel 
Nähe Färberwaidweg 8 14–18 Uhr 

⇻ Ferienaufaktparty am Jugendhaus Wiesenhügel
JH Wiesehügel | Jugendhaus Drosselberg | Music College Erfurt e.V.(Musikfabrik) | Streetwork Südost (Jasmin Lara Nico)| Family-Club Familienzentrum
Färberwaidweg 8
15–18 Uhr 

⇻ Tag der offenen Tür 
AWO Begegnungsstätte 
Heckenrosenweg 2 
13–17Uhr 

⇻ Aktion & Live-Sendung am Radio-Container (UKW 96,2)
RADIO F.R.E.I. | Stadt-Finden
auf der Wiese beim Melchendorfer Markt 
10–12Uhr 

⇻ 7. Oldtimertreffen 
Melchendorfer Marktplatz, Drosselberg 45
10–15 Uhr 
_______________________________________________________________
⇒ Aktionen rund um‘ s Stadtteilzentrum am Herrenberg

ab 14 Uhr: Kostenfreie Kreativangebote 
• Batiken, Gartenbau und Drachenbau 
• Buttons & Beutel selbst gestalten
• Kinderschminken
• Bildungsangebot »Edjutainment« 
• Näh- & Holzwerkstatt 

Kaffee, Kuchen, Getränke, selbstgemachtes Eis & Popcorn und abwechslungsreiche Delikatessen. 

⇻ Bühnenprogramm 
14:30 Clownshow des Theater „Hallo e.V.“
15:00 Konzert mit Ludowig der Lutenslaher (Mittelalter- bis Schlagermusik)
16:00 Clownshow des Theater Hallo e.V. 
16:30 Auftritt der Kindertanzguppe des STZ am Herrenberg
17:00 Clownshow des Theater Hallo e.V. 
17:15 Konzert mit Singer-Songwriterin Annekathrin Gentzel
18:00 Schallplattenmusik von DJ Markise 
18:30 Schallplattenmusik von DJ Foamy 
20:00 Live-Rap von 
Mbp&Magma

ab 20 Uhr 
Lagerfeuer mit Knüppelkuchen: Freier Garten am Herrenberg

Wir freuen uns auf Euer Kommen!
die Stadtteilkonferenz Südost

Handmade präsentiert: Kalter Kaffee 🗓

Musik genießt man am besten gemeinsam – und das mit kühlen Getränken und köstlichen Snacks! Daher präsentieren euch Handmade – Das Musikmagazin und RADIO F.R.E.I. am 22. Juni 2017 die LiedermacherKalter Kaffee!
Packt eure Freunde ein und kommt ab 18 Uhr vorbei, um bei Musik und auf gemütlichen Picknickdecken Gutes vom Grill zu genießen. Das Konzert wird ab 21 Uhr live auf Radio F.R.E.I. übertragen.

Also: vorbeikommen, tanzen, Spaß haben und zusammen einen tollen Abend verbringen! Der EINTRITT ist FREI, alkoholfreie Getränke und Snacks gibt es auf Spendenbasis.

Ort: Radiocontainer am Melchendorfer Markt, Erfurt
Beginn Grillparty: 18 Uhr
Beginn Konzert: 21 Uhr

Offene Redaktionsitzung „STADTSENDEN SÜDOST“ 🗓

Jeden zweiten Donnerstag trifft sich die Redaktion „STADTSENDEN SÜDOST“ von Radio F.R.E.I. zu ihrer offenen Redaktionssitzung um 17.00 Uhr im Stadtteilzentrum am Herrenberg. Willkommen sind alle die Lust haben Radio zu machen, aus ihrem Stadtteil zu berichten und sich am Mikrofon auszuprobieren. Gesucht werden neue und alteingessene, junge und alte Bewohner*innen des Erfurter Südostens, denen es Spaß macht die monatliche Magazinsendung STADTSENDEN SÜDOST im Programm von Radio F.R.E.I. zu gestalten.

Veröffentlicht unter TERMIN

FOTOWORKSHOP „ZEIG MIR DEN SÜDOSTEN“ 🗓

Ein Workshop für alle, die sich für digitale Fotografie und Bildbearbeitung interessieren. Was sind die Grundlagen der digitalen Fotografie?
Wie lässt sich aus einem Schnappschuss ein gutes Foto herausarbeiten? Mit welchen Tricks und Methoden arbeiten die Profis? Worauf muss ich beim Fotografieren und bei der Veröffentlichung meiner Fotos im Netz achten? Für die Bildbearbeitung wird ausschließlich freie Software benutzt, die jeder kostenlos im Netz herunterladen und auch zu Hause verwenden kann.

Slow Lama Productions transportiert Guadalupe zum MelleMarkt 🗓

Am 11.06.2017 lädt die Lateinamerika und Our Voice Redaktion von Radio Frei zu einem Fest am Container beim Melchendorfer Markt ein. Damit wird südamerikanische Flair direkt in den Erfurter Südosten gebracht. Alle Gäste können dabei sein, wenn eine live Radiosendung entsteht, noch dazu mit ganz besonderem Besuch: Guadalupe Mediavilla aus Argentinien beehrt uns mit ihren Bandkollegen aus Mexiko. Freut Euch auf mitreißende Klänge mit stimmungs- und rhytmusvollen südamerikanischen Chansons, die an Sonne, Strand und Meer erinnern und Mexiko nach Erfurt bringen. Drumherum gibt es DJs, denen es auch darum geht, die Wiese des Melchendorfer Marktes in ein lateinamerikanisches Stranddorf zu verwandeln und Groß und Klein zum Tanzen herauszufordern. Ab 15 Uhr sind alle eingeladen, ein Fest zu feiern und gemeinsam den Sommer zu genießen.

 

MACH DAS FAHRRAD FIT FÜR DEN SOMMER! 🗓

OPEN AIR FAHRRAD REPAIR AKTION

 
Die Bremse zieht nicht mehr richtig?
Die Schaltung springt zwischen den Kränzen hin und her?
Und außerdem klappert es hinten und vorn?

Um das geliebte Rad fit für den Sommerausflug zum Freibad zu machen, laden wir euch herzlich ein zum gemeinsamen Fahrrad reparieren. Sollte für dein Fahrrad keine Hoffnung mehr bestehen oder du keins besitzen, dann haben wir auch noch welche vor Ort, die etwas für dich wären.
Also komm vorbei, mach mit! Dann kann der Sommer kommen und du kannst dir wieder den Fahrtwind um die Nase wehen lassen.

Mit Unterstützung der Selbsthilfewerkstatt der FH Erfurt und allen die mithelfen wollen.

 

Radioworkshop 🗓

Jeden Donnerstag, 15-16.30 Uhr // Radiocontainer

Du bist auf Sendung!
Irgendetwas brennt dir unter den Nägeln und du willst darüber berichten? Dein Verein macht tolle Sachen und du willst, dass viel mehr Menschen davon erfahren? Du willst dir mal Leute für ein Interview vor das Mikro holen, an die du im Alltag nicht so leicht ran kommst?
Dann mach doch einfach Radio!
Am besten jetzt hier gleich. Schnapp dir ein Aufnahmegerät und mache eine Umfrage, führe ein Interview und bastel deinen eigenen Beitrag. Regelmäßig donnerstags bieten wir dann in den kommenden Monaten am Container Radio-Workshops an.
Komm einfach vorbei und sei auf Sendung!

Oder meldet euch unter stadtfinden@radio-frei.de an.

 

Radioworkshop „HÖR DICH UM 2“ 🗓

RADIO? WIE GEHT DAS? WIR ZEIGEN ES EUCH!

Ihr habt Lust, Radio zu machen, aus eurem Stadtteil zu berichten oder euch am Mikrofon auszuprobieren?

Zum zweiten Mal veranstaltet Radio F.R.E.I. den Radioworkshop „HÖR DICH UM“ im Erfurter Südosten. Wenn ihr Lust habt mal hinter die Kulissen einer Radiosendung zu schauen, dann habt ihr am 13. Mai 2017 die Gelegenheit, in einem Tagesworkshop die Radioarbeit kennenzulernen.

Von 10.00 bis 17.00 erhaltet ihr einen Überblick, wie man einen Beitrag plant, ein Interview führt und eine Umfrage macht. Und natürlich wird das Ganze auch gesendet! Am letzten Sonntag im Mai könnt ihr um 15.00 Uhr in der Sendung Stadtsenden SÜDOST auf Radio F.R.E.I. eure Beiträge hören. Wenn ihr mal reinschnuppern wollt, dann meldet Sie sich bis zum 08. Mai 2017 unter der email: stadtfinden@radio-frei.de an.

Der Workshop ist kostenlos und richtet sich an Interessierte von 16 bis 106 Jahren.

WO: RADIOCONTAINER AM MELCHENDORFER

WANN: SAMSTAG, 13. MAI 2017 VON 10:00 BIS 17:00 UHR

WAS: RADIOWORKSHOP „HÖR DICH UM 2“

„Radio-Inklusion“ – Stadtfinden beim 1. Thüringer Aktionstag für Medienbildung 🗓

Städte sind voller Barrieren. Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen haben oft zahlreiche Hindernisse im Stadtraum zu überwinden, die nichtbehinderten Menschen oft gar nicht auffallen. Um für dieses Thema zu sensibilisieren findet rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung der Selbsterfahrungstag von Radio F.R.E.I. in Kooperation mit dem Studiengang Stadt- und Raumplanung der Fachhochschule Erfurt statt.

Am Thüringer Aktionstag für Medienbildung sollen Jugendliche das Thema Inklusion erleben und ihre Erfahrungen medial umsetzen. Sie werden durch das Tragen und Ausprobieren diverser Utensilien in die Situation von geh- und sehbehinderten Menschen versetzt. Der Rundgang und besonders die Eindrücke der Teilnehmenden werden medial verarbeitet. Es entsteht eine Foto- und Videodokumentation sowie eine Radiosendung, die am Radiocontainer vor dem Melchendorfer Markt von und mit Jugendlichen und anderen ehrenamtlichen Radiomachern direkt im Anschluss produziert wird. Dabei bietet die Radiosendung allen Interessierten die Chance, selbst Teil der Radiosendung zu werden und dort eigene Erfahrungen und Themen einzubringen oder zu verfolgen. Wer im Vorfeld den Umgang mit Mikrofon und Aufnahmegerät erlernen und/oder am Rundgang und/oder der Radiosendung teilnehmen möchte, meldet sich bis 18. April 2017 unter www.stadt-finden.de an.

Ort: Radiocontainer am Melchendorfer Markt, Am Drosselberg 45, 99097 Erfurt Veranstaltungsbeginn: 14.30 Uhr

Weitere Informationen und das ganze Programm findet ihr HIER auf der Homepage der Thüringer Landesmedienanstalt. 

 

Praxisworkshop am 3. Dezember zu „Gelingender Kooperation in Netzwerken“ für Migrant*innen und Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten 🗓

Hervorgehoben

english version here   نسخه در از (Version in Dari)  العربية (Version in Arabisch)

2016-12-03-praxisworkshop-03

Warum?
Seit vielen Monaten (und Jahren) engagieren und vernetzen sich Einzelpersonen und Gruppen, um geflüchteten Menschen das Ankommen und Einleben in Thüringen zu erleichtern und ihre Beteiligung zu stärken. Doch auch die (neu) nach Thüringen gekommenen Menschen beginnen sich selbst zu organisieren.

In dem Workshop wollen wir Antworten auf häufige Fragen aus der Vernetzungsarbeit finden:

  • Wie können wir ein konstruktives Kooperieren & Miteinander in unserem Netzwerk gestalten?
  • Wie wollen wir miteinander kommunizieren – analog oder digital, wer muss was wissen?
  • Wie organisieren wir unsere Arbeit sinnvoll und verträglich ohne Überlastung und Frust zu erzeugen?
  • Wer entscheidet eigentlich mit, insbesondere bei wechselnder Beteiligung der Aktiven und unterschiedlicher Intensität des Engagements?

Wer?
Der Workshop richtet sich an:

  • Engagierte in der Arbeit mit geflüchteten Menschen
  • Menschen mit Flucht-/Migrationsbiografie, die sich selbst organisieren (wollen)
  • Interessierte aus basisdemokratischen Initiativen und Vereinen

und wird angeleitet durch 3 erfahrene Organisationsberater*innen/Supervisor*innen/Coaches.

Was?
Und das passiert im Workshop:

  • Vorstellen von Möglichkeiten der Steuerung von Kooperationsprozessen & dem Finden von Entscheidungen
  • Einbringen eigener Themen & Erproben neuer Methoden in angeleiteten Arbeitsgruppen
  • Raum für Austausch

Wann & Wo?
Samstag, 3.12.2016 | 10-17 Uhr | Lernplatz (4. OG) bei Radio F.R.E.I., Gotthardtstr. 21, Erfurt
Der Workshop ist kostenlos!
Anmeldungen bitte bis 25. November 2016
>> Der Workshop wird auf Deutsch stattfinden. Benötigen Sie Übersetzungshilfe in andere Sprachen, bitte bis zum 18. November 2016.

Kontakt: Angelika Heller (Radio F.R.E.I.) Tel. 0361–7467422 | Email: stadtfinden@radio-frei.de

Veranstaltet vom Projekt „Schau HIN“ des PARITÄTISCHEN Thüringen in Kooperation mit dem Bildungswerk BLITZ e.V. und dem Projekt „Weltoffen Solidarisch Dialogisch“ von Radio F.R.E.I.

[Best_Wordpress_Gallery id=“10″ gal_title=“2016 03 12 Praxisworkshop“]

 

Treffen des Unterstützerkreises zur Ermöglichung eines „Familiennachzugs aus Syrien“ 🗓

logo-fluechtlingspaten01Während hier in Deutschland im öffentlichen Diskurs viel darüber gesprochen wird, wieviele Geflüchtete aus Syrien aufgenommen werden können und wie sich diese in die deutsche Gesellschaft zu integrieren haben, wird oftmals vergessen, dass in Syrien noch immer Krieg herrscht. Viele Geflüchtete sind jung, männlich und allein – ihre Familienangehörigen befinden sich in Allepo, Homs und anderen Regionen. Und sie befinden sich in Lebensgefahr. Damit sie sich nicht auch auf den unsicheren und illegalen Weg Richtung Deutschland machen müssen, hat sich nun in Jena der Verein „Thüringer Flüchtlingspaten Syrien“ gegründet.

Einige Bundesländer, u.a. Thüringen, lassen den erweiterten Familiennachzug für Syrer zu, sofern ein sogenannter Verpflichtungsgeber für den Lebensunterhalt aufkommt. Um das finanzielle Risiko für die Bürgen abzufedern, soll es auf möglichst viele Schultern verteilt werden.

Eine Infoveranstaltung über die Möglichkeit von „Familiennachzug aus Syrien“ im Oktober, organisiert durch die Thüringer Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge, stieß bei vielen Teilnehmenden auf großes Interesse. Nun haben sich viele Unterstützer*innen gefunden, die sich austauschen und weitere Engagierte gewinnen möchten.

Am Mittwoch, den 9. November um 17:30 Uhr wird sich der Unterstützerkreis bei Radio F.R.E.I. treffen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Hintergrundinformationen über den Verein „Thüringer Flüchtlingspaten Syrien“ und die rechtlichen Hintergründe und Möglichkeiten der Unterstützung sind auf der Mediathek von Radio F.R.E.I. nachzuhören:

Interview Thüringer Flüchtlingspaten

Wie ihr Pate werden könnt, erfahrt ihr hier: 

Thüringer Flüchtlingspaten Syrien

Generelle Informationen über den Flüchtlingsnachzug gibt es hier:

Informationen zur Familienzusammenführung syrischer Flüchtlinge

24.09.2016 | 10. Spielfest des SJR im Brühler Garten 🗓 🗺


sjrWie jedes Jahr veranstalten Mitglieder des Stadtjugendrings das Spielfest im Erfurter Brühler Garten. Am 24. September 2016 von 14.00 bis 18.00 Uhr erwarten Euch Angebote wie Hüpfburg, Basteln, Sport, Spiele, eine Tombola und vieles mehr.
Dieses Jahr wird es auch für die „älteren” jungen Menschen ein Bühnenprogramm mit Tanz und Live-Musik geben. Radio F.R.E.I. präsentiert an diesem Nachmittag das Jugendforum. Seit Mai können Jugendliche bis 27 Jahre hier ihre eigenen Projekte vorstellen und eine finanzielle Unterstützung dafür erhalten.