Medienworkshoptag am Radiocontainer

Am Dienstag, den 28. Mai, zwischen 15-19 Uhr gibt es rund um den Radiocontainer, der dieses Jahr zentral im Park „Venedig“ steht, kleine Mediastarter-Workshops. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich an diesem Nachmittag im Bereich Film (mit Mobiltelefon), Comic/Illustration und Radio weiterbilden lassen.

Workshop 1:
MOBILE VIDEO-REPORTING MIT DEM SMARTPHONE
mit Jan Smendek

Im Workshop wird gezeigt und ausprobiert, wie mit einem Smartphone gute Videoclips aufgenommen und bearbeitet werden können. Dafür probieren wir kostenfreie Videoschnitt-Apps (Android) aus und lernen, welche Überlegungen im Vorfeld einer Aufnahme wichtig sind. Bitte bringt ein Ladekabel oder eine Powerbank, genug Speicherplatz und wenn vorhanden Kopfhörer mit.

Workshop 2:
COMIC-WORKSHOP
mit Sandra Bach

Erprobt an diesem Nachmittag verschiedener Zeichentechniken und erstellt mit einfach Mitteln eine kurze Bildergeschichte in eurem ganz eigenen Stil.

Workshop 3:
RADIO SELBER MACHEN!
mit Natalie Löber und John Weide

Du wolltest schon immer mal Radio machen? Heute kannst du Radionaut*in sein, also komm vorbei und lerne wie man mit Aufnahmegerät und Mikrofon eigene Radiobeiträge erstellen kann zu Themen, die dich interessieren.

ALLE WORKSHOPS SIND KOSTENLOS.
ANMELDUNG bis 24.Mai an stadtfinden@radio-frei.de

Vorkenntnisse in den verschiedenen Medienbereichen sind nicht notwendig. 

+++++++++++++++++++++++++++

Die Workshops 

sind ein praktisches Angebot für den RESPEKTIER-Medienwettbewerb den Radio F.R.E.I. im Juni releasen wird. Ein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 10-27 Jahren, die sich über oder mit einem Medium mit Themen wie Vielfalt, Toleranz und Respekt auseinandergesetzt haben oder es noch vor haben. Viele Beiträge schlummern sicher in den ein oder anderen Schubladen, aber manchen potenziellen Teilnehmer*innen fehlt vielleicht noch eine Idee oder das mediale KnowHow. Dem soll an dem Tag am Radiocontainer Abhilfe geschaffen werden. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 3. Thüringer Aktionstages Medienbildung statt und wird mit Mitteln der GMK-Thüringen unterstützt.

Der Container als MEDIENLABOR?!

Alle jungen Menschen sind eingeladen, ihre Ideen und Wünsche für den Container als Medienlabor zu äußern. Ab 16 Uhr geht los. Damit die Ideen noch besser sprudeln, gibt es für jede Idee ein (alkoholfreies) Freigetränk :).

Jugendkonferenz Südost LIVE!

Es ist soweit: Der Tag der Eröffnung des Radiocontainers von Radio F.R.E.I. rückt immer näher. Am 19. April 2018 starten wir um 15.00 Uhr mit einer furiosen Livesendung in die neue Saison. Doch nicht nur WIR sind an diesem Tag am Start, sondern auch die Erfurter Jugendbeteiligungsstruktur BÄMM mit der Jugendkonferenz Südost.

Was erwartet euch an diesem Nachmittag?

Neben unserer Livesendung könnt ihr an oder auf verschiedenen Thementischen und -picknickdecken diskutieren und Aktionen planen, die EUCH interessieren.

Kultur gibt es auch mit den Hillgirls und dem HipHop-Künstler Borni mit Songs aus seinem neu releasten Album.

Save the Date und sei dabei!

Workshop: Öffentlichkeitsarbeit – kreativ & (rassismus)kritisch

Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die Lust haben, ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit (z.B. in Verein, Schule, Ortsteilrat, etc.) zu verbessern.
Zum einen lernen sie ganz praktisch, wie man einen Flyer oder ein Poster mit kostenlosen Grafikprogrammen erstellt. Dazu gibt es hilfreiche Tipps & Tricks.
Zum anderen können sie ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit mal „unter die Lupe nehmen“. Mit Hilfe von Checklisten schärfen sie den Blick auf eigene Texte und Materialien.
Dabei reflektieren sie (rassismus)kritisch den Einsatz von Bild und Text und hinterfragen Stereotype und Pauschalisierungen. Gemeinsam werden Alternativen entwickelt.
Eigene Materialien (Flyer, Broschüren, Aushänge, etc.) können mitgebracht werden. Ansonsten geschieht die Analyse/Reflexion anhand der im Workshop erstellten Produkte (Flyer oder Plakat).

Referent*innen: Boris Hajdukovic, Angelika Heller

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für Verpflegung (vegetarisch) ist gesorgt.

Anmeldungen sind möglich bis 27.10. unter: angelika.heller@radio-frei.de

Wir sagen (erstmal) tschüssi…

Seit April diesen Jahres steht ein Radio F.R.E.I.-blauer Container am Melchendorfer Markt und in ihm passierten in den vergangenen Monaten allerlei geheimnisvolle Dinge. Immer wieder waren verschiedenste Menschen zu sehen, auch konnten musikalische Klänge unterschiedlichster Couleur vernommen werden. Die Wiese um den Container wurde mal mit Planschbecken, mal mit reperaturbedürftigen Fahrrädern oder staunenden Besuchern gefüllt. Und es gab Gerüchte, dass man hier sogar etwas lernen und selber Radio machen konnte.
Am Mittwoch, den 18.10.2017 bringen wir in einer Live-Sendung von 15-17 Uhr Licht ins Dunkel.
Erfahrt, was wirklich geschah! Und vielleicht gibt es danach sogar noch was auf die Ohren :)…