Medienworkshoptag am Radiocontainer

Am Dienstag, den 28. Mai, zwischen 15-19 Uhr gibt es rund um den Radiocontainer, der dieses Jahr zentral im Park „Venedig“ steht, kleine Mediastarter-Workshops. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich an diesem Nachmittag im Bereich Film (mit Mobiltelefon), Comic/Illustration und Radio weiterbilden lassen.

Workshop 1:
MOBILE VIDEO-REPORTING MIT DEM SMARTPHONE
mit Jan Smendek

Im Workshop wird gezeigt und ausprobiert, wie mit einem Smartphone gute Videoclips aufgenommen und bearbeitet werden können. Dafür probieren wir kostenfreie Videoschnitt-Apps (Android) aus und lernen, welche Überlegungen im Vorfeld einer Aufnahme wichtig sind. Bitte bringt ein Ladekabel oder eine Powerbank, genug Speicherplatz und wenn vorhanden Kopfhörer mit.

Workshop 2:
COMIC-WORKSHOP
mit Sandra Bach

Erprobt an diesem Nachmittag verschiedener Zeichentechniken und erstellt mit einfach Mitteln eine kurze Bildergeschichte in eurem ganz eigenen Stil.

Workshop 3:
RADIO SELBER MACHEN!
mit Natalie Löber und John Weide

Du wolltest schon immer mal Radio machen? Heute kannst du Radionaut*in sein, also komm vorbei und lerne wie man mit Aufnahmegerät und Mikrofon eigene Radiobeiträge erstellen kann zu Themen, die dich interessieren.

ALLE WORKSHOPS SIND KOSTENLOS.
ANMELDUNG bis 24.Mai an stadtfinden@radio-frei.de

Vorkenntnisse in den verschiedenen Medienbereichen sind nicht notwendig. 

+++++++++++++++++++++++++++

Die Workshops 

sind ein praktisches Angebot für den RESPEKTIER-Medienwettbewerb den Radio F.R.E.I. im Juni releasen wird. Ein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 10-27 Jahren, die sich über oder mit einem Medium mit Themen wie Vielfalt, Toleranz und Respekt auseinandergesetzt haben oder es noch vor haben. Viele Beiträge schlummern sicher in den ein oder anderen Schubladen, aber manchen potenziellen Teilnehmer*innen fehlt vielleicht noch eine Idee oder das mediale KnowHow. Dem soll an dem Tag am Radiocontainer Abhilfe geschaffen werden. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 3. Thüringer Aktionstages Medienbildung statt und wird mit Mitteln der GMK-Thüringen unterstützt.

AKTUELL TERMIN